1. Home
  2. DE
  3. Whatsapp freischalten

WhatsApp freischalten und ohne Einschränkungen nutzen: Kannst du das in deinem Land?

Wenn du in einem Land lebst, in dem der Zugang zum Internet eingeschränkt ist, musst du möglicherweise ein VPN verwenden, um WhatsApp freizuschalten. Im heutigen Artikel erklären wir dir, warum (und wie) Messaging-Dienste blockiert werden und was du unternehmen kannst, um den Zugriff auf deine Lieblingsanwendungen wiederherzustellen. Außerdem erfährst du mehr über die besten VPN-Anbieter für einen schnellen und sicheren Zugang zu WhatsApp.

WhatsApp hat in den letzten Jahren derart an Popularität gewonnen, dass es aus dem Alltag kaum noch wegzudenken ist. Die App wird genutzt, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, für die geschäftliche Kommunikation und Zusammenarbeit bei der Arbeit usw. Obwohl die App nicht zu 100 % sicher ist, ist sie verschlüsselt und ausreichend sicher, was sie beliebter macht als andere Kommunikationsmethoden, die leicht nachverfolgt werden können. Als die meistgenutzte Messaging-App der Welt gilt sie im digitalen Zeitalter als unverzichtbares Werkzeug für den Alltag.

Umgehe mit diesen VPNs die Zensur und verhindere, dass deine Regierung WhatsApp blockiert:

  1. NordVPNBestes VPN für WhatsApp – Ein riesiges Servernetzwerk, hohe Geschwindigkeiten und eine Fülle von Datenschutzfunktionen machen NordVPN zur zuverlässigsten Methode, um WhatsApp an jedem Ort freizuschalten.
  2. Surfshark – Jünger als seine Konkurrenten, aber randvoll mit modernen Sicherheitsfunktionen, die mit staatlichen Beschränkungen kurzen Prozess machen.
  3. ExpressVPN – Atemberaubend schnelle Netzwerkgeschwindigkeiten und leistungsstarkes Tunneling machen diesen Anbieter zu einer guten Wahl, wenn es darum geht, WhatsApp freizuschalten.
  4. CyberGhost – Ein Alleskönner mit besonderen Funktionen zum Freischalten von Websites und Apps.

Allerdings sind die Regierungen nicht immer glücklich darüber, dass ihre Bürger die Möglichkeit haben, auf verschlüsselte und relativ sichere Weise miteinander zu kommunizieren. Wenn eine Regierung versucht, Nachrichten zu unterdrücken oder Aktivisten daran zu hindern, miteinander zu kommunizieren, kann sie WhatsApp entweder vorübergehend oder dauerhaft blockieren. Wenn dies geschieht, funktioniert der WhatsApp-Dienst überall in dem Land, in dem er blockiert ist, nicht mehr.

Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, WhatsApp mit einem VPN freizuschalten. Falls du dir Sorgen über die Sperrung von WhatsApp machst, solltest du weiterlesen, um zu erfahren, wie du die Sperrung von WhatsApp aufheben und die App überall frei verwenden kannst.

Editor's Pick June 2024

Get NordVPN for just $3.49 a month on a 2 year plan

So wird WhatsApp gesperrt

In einigen Ländern wie China ist WhatsApp Teil einer umfassenden Internetzensur, die auch die Sperrung vieler beliebter Websites wie Facebook, YouTube und Google umfasst. Es dürfte dich also nicht überraschen zu erfahren, dass WhatsApp in China seit vielen Jahren geblockt wird. Aber auch andere, liberalere Länder haben WhatsApp gesperrt. In Brasilien zum Beispiel, wo die Internetfreiheit traditionell recht groß ist, wurde WhatsApp zweimal (2015 und 2016) auf Anordnung der Regierung gesperrt. Dies geschah aufgrund einer Meinungsverschiedenheit zwischen der Regierung und Facebook über die Verwaltung von Daten im Zusammenhang mit Cyberkriminalität.

WEITERFÜHRENDE LEKTÜRE: So verhinderst du, dass Facebook dich verfolgt

Dies zeigt, dass WhatsApp nicht nur in Ländern mit starker Internetzensur geblockt wird. Der Dienst kann jederzeit aus einer Vielzahl von Gründen gesperrt werden. Zu den Ländern, die WhatsApp vorübergehend oder dauerhaft gesperrt haben, gehören unter anderem: Türkei, Brasilien, Ägypten, China, Bangladesch, Saudi-Arabien und Uganda. In anderen Ländern wie Marokko, Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten kann WhatsApp zwar zum Versenden von Textnachrichten verwendet werden, die Funktion für Sprachanrufe ist jedoch zum Schutz der lokalen Telekommunikationsunternehmen gesperrt.

Wenn eine Regierung beschließt, WhatsApp ganz oder teilweise zu sperren, kann sie eine Anordnung an alle Internetanbieter in diesem Land senden, um den Zugriff der Nutzer auf den Dienst zu verhindern, indem sie die Verbindungen zur App sperrt. Die Internetanbieter sind dann rechtlich verpflichtet, dieser Anordnung Folge zu leisten und jeglichen Verkehr von Nutzern, die versuchen, auf den Dienst zuzugreifen, zu sperren und eine entsprechende Benachrichtigung anzuzeigen. Dies bedeutet, dass die App bei jeder Internetverbindung innerhalb des Landes unbrauchbar wird.

Verwende ein VPN zum Freischalten von WhatsApp

Es gibt eine Möglichkeit, die Sperrung von WhatsApp zu umgehen und WhatsApp auch in einem Land, in dem der Dienst blockiert ist, ungehindert zu nutzen, und zwar mit einem virtuellen privaten Netzwerk (VPN). Bei einem VPN wird eine Software auf dem Gerät installiert, mit dem auf WhatsApp zugegriffen wird, z. B. auf dem Tablet oder Telefon. Diese Software verschlüsselt dann alle Daten, die dein Gerät über das Internet sendet, und leitet diese verschlüsselten Daten an einen Server an einem anderen Ort auf der Welt weiter. Auf diesem Server werden die Daten entschlüsselt und an das von dir gewünschte Ziel gesendet.

Aufgrund der Verschlüsselung ist es für deinen Internetdienstanbieter praktisch unmöglich, zu sehen, an welche Apps oder Websites du Daten sendest. Das VPN leitet diesen verschlüsselten Datenstrom durch einen seiner vielen Proxy-Server, wo er entschlüsselt wird und ihm eine IP-Adresse aus dem Land des Servers zugewiesen wird, wodurch deine echte IP-Adresse (und damit dein Standort) verschleiert wird. Mit dieser Methode können Sie die Zensur und die Sperren umgehen, da dein Datenverkehr über ein anderes Land geleitet wird, in dem diese Barrieren nicht bestehen. Wenn du also eine Verbindung zu einem VPN herstellst und dann WhatsApp öffnest, kannst du den Dienst ungehindert nutzen – einschließlich Text- und Sprachnachrichten – selbst wenn er in deinem Land gesperrt ist.

Mit einem VPN kannst du nicht nur WhatsApp freischalten, sondern auch die Zensur umgehen und über dieselbe Methode auf gesperrte Webseiten zugreifen. Mit einem VPN erhöhst du zudem deine Sicherheit, indem du dich vor Hackern in öffentlichen WLAN-Netzwerken sowie vor Vishern und anderen Cyber-Kriminellen schützt. Das Beste daran ist, dass du mit der Verschlüsselung eines VPNs sicherstellen kannst, dass deine Regierung und dein Internetanbieter deine Internetaktivitäten nicht ausspionieren können und deine Daten privat bleiben.

Bewertung der Besten VPNs für WhatsApp

Wenn du WhatsApp und auch andere Websites freischalten möchtest, dann brauchst du ein VPN. Aber es gibt eine Vielzahl von VPN-Anbietern, und du weißt möglicherweise nicht, welcher der richtige für dich ist. Manchmal sind Nutzer versucht, ein kostenloses VPN zu nutzen, um etwas Geld zu sparen, aber diese kostenlosen Dienste sind mitunter sehr fragwürdig und verdienen ihr Geld oft mit Werbung oder verkaufen sogar den Zugang zu den Geräten der Nutzer. Aufgrund dieser Sicherheitsbedenken empfehlen wir dir stattdessen dringend, einen seriösen, kostenpflichtigen (aber erschwinglichen) VPN-Dienst zu nutzen.

Im Folgenden findest du Empfehlungen für VPN-Dienste, die auf den Faktoren basieren, die unserer Meinung nach bei einem VPN am wichtigsten sind:

  1. Hervorragende Sicherheit, sodass du sicher sein kannst, dass niemand deine Unterhaltungen über WhatsApp ausspäht oder deine Internetaktivitäten auf andere Weise überwacht. Dies ist besonders wichtig für Nutzer in Ländern mit strenger Internetzensur und repressiven Regierungen. Wir suchen nach VPN-Anbietern, die eine starke Verschlüsselung bieten, z. B. die Verwendung einer 256-Bit-Verschlüsselung, und die eine No-Logging-Richtlinie umsetzen, sodass deine Daten niemals aufgezeichnet oder an Dritte weitergegeben werden.
  2. Es gibt zahlreiche Server rund um den Globus. Um eine WhatsApp-Sperre zu umgehen, musst du dich mit einem Server in einem Land verbinden, in dem WhatsApp nicht geblockt ist. Das ist einfacher, wenn du viele Server zur Auswahl hast. Deshalb suchen wir nach VPN-Anbietern, die über ein umfangreiches Netzwerk von Servern verfügen, die über viele verschiedene Länder verteilt sind, um die beste Flexibilität zu gewährleisten.
  3. Hohe Verbindungsgeschwindigkeiten, damit dein Internet auch dann noch schnell genug ist, wenn du mit deinem VPN verbunden bist, um zu streamen oder Daten herunterzuladen sowie für Sprachanrufe und WhatsApp-Textnachrichten.
  4. Software für zahlreiche Betriebssysteme. Um dein VPN zu nutzen, musst du die Software auf dem Gerät installieren, das du zum Ausführen von WhatsApp verwendest. Du kannst die Software auch auf all deinen anderen Geräten installieren, um sie alle gleichzeitig zu schützen. Deshalb suchen wir nach VPNs, die Software für eine breite Palette von Betriebssystemen anbieten.

Vergleich der besten VPNs zum Freischalten und Verwenden von WhatsApp

VPNs
Average Speed
191.4Mbps
191.25Mbps
181.11Mbps
137.62Mbps
Countries
60
100
94
91
Servers
5400
3200
3000
9022
Uptime
99%
99%
99%
100%
Log Policy
Logs Present
Logs Present
Logs Present
Logs Present
Live Chat Support
  • 24/7 Live Chat
  • 24/7 Live Chat
  • 24/7 Live Chat
  • 24/7 Live Chat
Optimized for Torrenting
Yes
Yes
Yes
Yes
Streaming Unblocked
  • Netflix,
  • Disney+,
  • Amazon Prime,
  • iPlayer,
  • YouTube,
  • Hulu
  • Netflix,
  • Disney+,
  • Amazon Prime,
  • iPlayer,
  • YouTube,
  • Hulu
  • Netflix,
  • Disney+,
  • Amazon Prime,
  • iPlayer
  • Netflix,
  • Disney+,
  • Amazon Prime,
  • iPlayer,
  • YouTube,
  • Hulu
Free Trial
30 Day Free Trial
7 Days Free Trial
30 Day Free Trial
24 Hours on Desktop and 48 Hours on Mobile
Money Back Guarantee
30 Days Money Back Guarantee
30 Day Money Back Guarantee
30 Day Money Back Guarantee
45 Day Money Back Guarantee
Connections
6
Unlimited
5
7
Works in Your Country
Best Price
$2.99/month
$1.99/month
$6.67/month
$2.19/month

Unsere empfohlenen VPNs zum Freischalten von WhatsApp

Wir haben alle diese entscheidenden Faktoren für Nutzer berücksichtigt, die WhatsApp freischalten möchten, und geben die folgenden Empfehlungen für VPN-Anbieter ab:

1. NordVPN

Works in United States
4.5 / 5
NordVPN
Top Features
Number of Servers
5400
Speed
Average of 191.4 mbps
Countries
60
Devices Supported
Up to 6
24/7 Live Support
Yes
Money Back Guarantee
30 Days Money Back Guarantee
Streaming Sites Unblocked
Netflix, Disney+, Amazon Prime, iPlayer, YouTube, Hulu
Torrenting
Yes
Exclusive Deals
Best Deal
Standard at $2.99/month
Plus at $4.49/month
Complete at $5.49/month
Apps Available
NordVPN Pros & Cons
Pros
  • Highly affordable plans
  • No bandwidth caps
  • Allows multiple connections (6 devices)
  • Extra-secure Double VPN for data encryption
  • Live chat support is available
Cons
  • Automatic server selection can be unreliable
  • Sometimes slow in procesing refunds (but always do)

NordVPN eignet sich für Nutzer, die sich bereits mit VPNs auskennen und Zugriff auf erweiterte Funktionen wünschen. Um den Service zum Freischalten von WhatsApp zu nutzen, kannst du dich mit einem der Proxyserver im umfangreichen Netzwerk des Anbieters verbinden, das mehr als 5.400 Server in 59 Ländern umfasst. Die regulären VPN-Verbindungen zeichnen sich durch hervorragende Sicherheitsvorkehrungen wie 256-Bit-Verschlüsselung und eine umfassende No-Logging-Richtlinie aus.

NordVPN hat jedoch noch weit mehr zu bieten. Neben den regulären VPN-Servern gibt es spezielle Optionen wie P2P-optimierte Server für Torrent-Nutzer sowie doppelte VPN-Server, die deine Daten doppelt verschlüsseln und ideal für Nutzer sind, die den Zugriff der Behörden auf ihre Daten verhindern wollen. Weitere Optionen sind unter anderem Anti-DDoS, verdeckte Server und dedizierte IP-Server. Die Software ist für Geräte mit Windows, Mac OS, Linux, iOS, Chrome OS, Android oder Windows Phone verfügbar.

Lies jetzt unsere ausführliche NordVPN Bewertung.

2. Surfshark

Works in United States
4.4 / 5
Surfshark
Top Features
Number of Servers
3200
Speed
Average of 191.25 mbps
Countries
100
Devices Supported
Up to Unlimited
24/7 Live Support
Yes
Money Back Guarantee
30 Day Money Back Guarantee
Streaming Sites Unblocked
Netflix, Disney+, Amazon Prime, iPlayer, YouTube, Hulu
Torrenting
Yes
Exclusive Deals
Best Deal
24 Months at $2.69/month
1 month at $17.69/month
12 Month at $4.09/month
Apps Available
Surfshark Pros & Cons
Pros
  • Robust servers blast through geoblocks to access your favorite streaming sites
  • Multi-hop connections readily available
  • IP, DNS and WebRTC leak protection plus kill switch
  • Based in the British Virgin Islands, where there are no data retention laws
  • Helpful 24/7 live chat with an actual human being
Cons
  • Server network is not nearly as expansive as major competitors
  • Apps don’t allow for much manual fiddling for power users

Surfshark ist zwar ein relativ neues VPN (es wurde erst 2019 auf den Markt gebracht), aber es wurde mit Blick auf die moderne Wirklichkeit des Datenschutzes im Internet entwickelt. Das bedeutet staatliche Zensur in Hülle und Fülle – aber zum Glück hat dieses VPN mehr als nur ein paar Tricks in petto, um WhatsApp (oder alles andere) zu entsperren.

Im Kern weist Surfshark ähnliche Merkmale auf wie die anderen großen Anbieter innerhalb der VPN-Branche: unknackbare Verschlüsselung (256-AES-GCM), sowie die Verwendung von OpenVPN und IKEv2/IPSec. Aber auch Shadowsocks für Windows-Geräte und das innovative WireGuard kommen zum Einsatz, wenn schnelle Leistung gefragt ist.

Darüber hinaus ist das Netzwerk mit seinen über 800 Servern, die in 50 Ländern rund um den Globus auf einer plattenlosen Infrastruktur untergebracht sind, umfassend modernisiert. Mit anderen Worten: Surfshark könnte deine identifizierbaren Benutzer-Metadaten nicht aufbewahren, selbst wenn sie es wollten. Das Einzige, was laut ihrer Protokollierungsrichtlinie aufbewahrt wird, sind deine Anmeldedaten, dein verschlüsseltes Passwort, deine Zahlungsinformationen und verschiedene Crash-Daten (die du abwählen kannst).

Insgesamt hat die staatliche Zensur keine Chance gegen Surfshark; es überwindet sogar die große Firewall von China mit Leichtigkeit!

3. ExpressVPN

Works in United States
4 / 5
ExpressVPN
Top Features
Number of Servers
3000
Speed
Average of 181.11 mbps
Countries
94
Devices Supported
Up to 5
24/7 Live Support
Yes
Money Back Guarantee
30 Day Money Back Guarantee
Streaming Sites Unblocked
Netflix, Disney+, Amazon Prime, iPlayer
Torrenting
Yes
Exclusive Deals
Best Deal
12 Months at $6.67/month
6 Months at $9.99/month
1 Month at $12.95/month
Apps Available
ExpressVPN Pros & Cons
Pros
  • Unblocks Netflix and other streaming sites
  • Super fast servers
  • Govt-level AES-256 encryption
  • Strict no-logs policy for personal information
  • Live Chat Support
Cons
  • Slightly pricier than the competition

ExpressVPN ist ein VPN, das unsere wichtigsten Anforderungen in Bezug auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit wirklich erfüllt. Wenn du WhatsApp freischalten willst, kannst du dich mit einem der mehr als 3.000 Server in 94 verschiedenen Ländern verbinden. Das bedeutet, dass dir viele Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um regionale Einschränkungen jeglicher Art zu umgehen.

Darüber hinaus bietet ExpressVPN hervorragende Sicherheit mit einer starken 256-Bit-Verschlüsselung, um deine Daten zu schützen, und einer No-Logging-Richtlinie zum Schutz deiner Privatsphäre. In der Software findest du weitere Sicherheitsoptionen wie den Schutz vor DNS-Leaks, einen Kill-Switch, damit du nicht versehentlich Daten über eine ungesicherte Verbindung sendest, sowie einen IP-Adressen-Prüfer. Die Verbindungen sind blitzschnell, sodass du in Ruhe Nachrichten schreiben, herunterladen und streamen kannst. Die Software ist für Windows, Mac OS, Linux und Android sowie für einige Spielkonsolen und Smart-TVs verfügbar. Außerdem gibt es Browser-Erweiterungen für die Browser Google Chrome, Mozilla Firefox und Apple Safari.

Lies unseren detaillierten ExpressVPN Bericht.

4. CyberGhost

Works in United States
4.1 / 5
Cyberghost
Top Features
Number of Servers
9022
Speed
Average of 137.62 mbps
Countries
91
Devices Supported
Up to 7
24/7 Live Support
Yes
Money Back Guarantee
45 Day Money Back Guarantee
Streaming Sites Unblocked
Netflix, Disney+, Amazon Prime, iPlayer, YouTube, Hulu
Torrenting
Yes
Exclusive Deals
Best Deal
Best Value at $2.19/month
6 Month Plan at $6.99/month
Monthly Plan at $11.99/month
Apps Available
CyberGhost Pros & Cons
Pros
  • LOW PRICE: 6 EXTRA free months (79% off – link below)
  • Peer-to-peer (P2P) torrenting allowed
  • Apps for ALL devices
  • Zero logs
  • 45-days ‘No-hassle’ money back guarante
Cons
  • Doesn’t unblock all streaming services

CyberGhost ist die Option, die wir Nutzern empfehlen, die ein VPN wollen, die selbst ohne großes technisches Wissen oder Erfahrung mit VPNs äußerst einfach zu bedienen ist. Wenn du WhatsApp freischalten möchtest, kannst du einfach die Software öffnen und die Option „Unblock Basic Websites“ (Grundlegende Websites freischalten) aktivieren. So kannst du Dienste wie WhatsApp mit nur einem Klick freischalten, wobei alle Einstellungen automatisch für dich konfiguriert werden. Wenn du lieber deine eigene Verbindung konfigurieren willst, ist das natürlich auch möglich. Du kannst die Option „Choose My Server“ (Meinen Server auswählen“ wählen und dich mit einem der mehr als 5.900 Server verbinden, die in rund 90 verschiedenen Ländern verfügbar sind.

Für andere Funktionen gibt es in der Software weitere Optionen wie „Surf Anonymously“ (Anonymes Surfen), „Unblock Streaming“ (Streaming freischalten), „Protect Network“ (Netzwerk schützen) und „Torrent Anonymously“ (Anonymer Torrent). CyberGhost überzeugt neben seiner Benutzerfreundlichkeit auch durch seine 256-Bit-Verschlüsselung und eine No-Logging-Richtlinie. Die Verbindungen sind schnell und zuverlässig, und die Software ist für iOS, Android, Windows und Mac OS verfügbar.

Lies jetzt unsere detaillierte CyberGhost Bewertung.

So schaltest du WhatsApp mit einem VPN frei

VPNs eignen sich hervorragend, um landesweite Sperren von VoIP-Diensten wie WhatsApp zu umgehen. In den meisten Fällen musst du lediglich das VPN ausführen, dich bei WhatsApp anmelden und kannst dann unbesorgt mit dem Chatten beginnen. Manche Blockaden lassen sich jedoch nicht ganz so einfach umgehen. In diesen Fällen musst du schwerere Geschütze auffahren, um den Zugriff auf WhatsApp wiederherzustellen. Im Folgenden führen wir einige der beliebtesten Methoden auf. Falls du eine detailliertere Anleitung benötigst, solltest du einen Blick auf unsere Tipps zur Umgehung von VPN-Sperren werfen.

  • Port-Switching – Eine gängige Methode zur Sperrung von WhatsApp und anderen VoIP-Diensten ist die Sperrung der für die Kommunikation verwendeten Ports. Indem du den Port für deinen Datenverkehr wechselst, kannst du Zensurfilter oft ohne Probleme umgehen. Falls dein VPN über diese Funktion verfügt, versuche es mit TCP Port 80 oder 443
  • Verwenden unterschiedlicher Verschlüsselungsmethoden – Die meisten VPNs verwenden das OpenVPN-Protokoll für die Verschlüsselung und die Verwaltung des Datenverkehrs. Diese Methode bietet das beste Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit und Datenschutz, ist aber auch leicht zu erkennen und zu blockieren. Bei den meisten VPNs ist es möglich, zwischen den Protokollen zu wechseln, um die Überwachung des Datenverkehrs zu erschweren. Probier die Modi L2TP/IPSec oder PPTP in deiner VPN-Software aus. Beide sind etwas langsamer als das Standard-OpenVPN, aber sie überwinden WhatsApp-Blockaden oft im Handumdrehen.
  • SSH-Tunnel – Das Erstellen und Verwenden eines SSH-Tunnels erfordert etwas mehr technisches Know-how als die meisten anderen Methoden, stellt aber eine äußerst effektive Möglichkeit dar, Ihren Datenverkehr zu verschleiern und WhatsApp freizuschalten. Lade SSH Tunnel für iOS (kostenlose Version mit eingeschränkter Nutzung) und SSH Tunnel für Android (Root für erweiterte Funktionen erforderlich) herunter, um loszulegen
  • SSL-Tunnel – Ähnlich wie die oben beschriebene SSH-Tunnel-Methode sind SSL-Tunnel etwas schwieriger zu erkennen und bieten ein höheres Maß an Datenschutz auf Kosten einer geringeren Geschwindigkeit. Wenn du einen SSL-Tunnel verwenden möchtest, lädst du am besten stunnel auf dein Mobilgerät herunter. Dazu musst du allerdings einen eigenen stunnel-Server einrichten bzw. einen bei einem Drittanbieter mieten

Ist die standardmäßige Verschlüsselung von WhatsApp sicher?

WhatsApp gab vor einigen Jahren bekannt, dass alle über den Dienst versendeten Nachrichten mittels Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verschlüsselt werden würden. Für die mehr als eine Milliarde Nutzer war das eine gute Nachricht, aber es dauerte nicht lange, bis Mängel im Plan aufgedeckt wurden. Im Jahr 2016 wurde eine potenzielle Backdoor entdeckt, die es Hackern ermöglichte, Zugang zu verschlüsselten Nachrichten zu erhalten. WhatsApp hat in der Zwischenzeit einen Patch für die Sicherheitslücke veröffentlicht, aber man weiß nie, wie lange es dauert, bis neue Schwachstellen bekannt werden.

Die Standard-Sicherheitsfunktionen von WhatsApp sind zwar nützlich, aber die Datenverschlüsselung durch ein VPN ist noch effektiver. Du fügst nicht nur jeder Nachricht, die du versendest, eine zusätzliche Schutzebene hinzu, sondern stellst auch sicher, dass niemand bei WhatsApp deine Nachrichten entschlüsseln kann. Hacker, die die Server von WhatsApp angreifen, können ebenfalls nicht auf deine Daten zugreifen, wodurch viele Schwachstellen im Keim erstickt werden. Solange dein VPN aktiv ist, bleiben deine WhatsApp-Nachrichten sicher.

Ist es gesetzlich erlaubt, ein VPN mit WhatsApp zu verwenden?

In jedem Gebiet, in dem sowohl VPNs als auch WhatsApp erlaubt sind, ist es legal, beide Dienste zusammen zu nutzen, um mehr Privatsphäre und Anonymität zu gewährleisten. Wenn du ein VPN nutzen kannst, WhatsApp aber ausdrücklich gesperrt ist, kann es zu rechtlichen Problemen kommen. In vielen Ländern sind VPNs durch Einschränkungen seitens der lokalen Regierung belegt. In den meisten Fällen darf ein VPN verwendet werden, solange du es nicht für den Zugriff auf illegale Inhalte nutzt. Wenn VoIP-Dienste oder WhatsApp nicht erlaubt sind, kann die Verwendung eines VPN zum Entsperren dieser Dienste einen gesetzlichen Verstoß darstellen.

Die Vorschriften für VPNs und VoIP-Zugang ändern sich ständig. In einigen Ländern gibt es sogar gelegentlich vorübergehende Sperren für bestimmte Dienste, was zu Verwirrung führen kann. Stelle, wenn du auf Reisen bist, immer sicher, dass du mit der Verwendung eines VPN zum Freischalten von WhatsApp nicht unbeabsichtigt gegen die örtlichen Gesetze verstößt.

Alternativen zu WhatsApp

Selbst mit einem hervorragenden VPN und allen Tipps und Tricks der Welt ist es unter Umständen nicht möglich, WhatsApp in deiner Region freizuschalten. Es gibt jedoch einige überraschend populäre und gut funktionierende Alternativen zum Messaging-Dienst, wobei viele von ihnen eine höhere Sicherheit und bessere Verfügbarkeit bieten. Im Folgenden findest du einige der besten Alternativen zu WhatsApp. Und vergiss nicht, vor dem Chatten dein VPN zu aktivieren!

  • Telegram – Eine elegante neue App, deren Zweck im Aufbau eines plattformübergreifenden Kommunikationssystems besteht, das jeder für nahezu jeden Zweck nutzen kann. Du kannst damit Text- und Sprachchats führen, Dateien senden und vieles mehr – alles mit starker Verschlüsselung und einer offenen, verteilten Netzwerkarchitektur. Telegram funktioniert auf allen Smartphones und bietet auch eine Web-Version sowie Downloads für Desktop-PCs.WEITERFÜHRENDE LEKTÜRE: Russland verbietet Telegram, VPN-Verwendung nimmt stark zu
  • ViberViber ist im Grunde ein traditionelles VoIP-Programm und wird weltweit auf einer Vielzahl von Mobil- und Desktop-Plattformen verwendet, um mit Freunden und Familie über Sprach-, Text- und Video-Chat zu kommunizieren. Die App funktioniert sowohl mit WLAN- als auch mit 3G-Verbindungen.
  • Tox – Sende Nachrichten an Freunde, führe Audio- und Videoanrufe, teile Dateien usw. Tox wurde als Lösung für datenschutzbewusste Nutzer entwickelt, die eine sicherere Alternative zu WhatsApp und anderen VoIP-Plattformen wünschen. Die Software funktioniert sowohl auf Smartphones als auch auf Desktop-PCs und ist äußerst einfach zu bedienen.

Fazit

WhatsApp gehört zu den Diensten, die heutzutage kaum aus unserem Leben wegzudenken sind. Deshalb ist es für die Nutzer auch so problematisch, wenn sie von einer Regierung blockiert werden, oft um Diskussionen oder Aktivismus zu unterdrücken. In anderen Fällen funktioniert die Textnachrichtenfunktion von WhatsApp, während die Sprachanruffunktion blockiert wird, um die Gewinne von Telekommunikationsunternehmen zu schützen.

In diesen Fällen kannst du WhatsApp mit einem VPN freischalten. Danach kannst du sowohl Text- als auch Sprachnachrichten über WhatsApp von überall auf der Welt nutzen, auch wenn der Dienst in dem Land, in dem du dich gerade aufhältst, gesperrt ist. Wir haben dir eine Reihe von VPN-Diensten empfohlen, die du nutzen kannst, um die Zensur zu umgehen und den Dienst frei zu nutzen.

Hast du mit Problemen bei WhatsApp-Anrufen in bestimmten Regionen zu kämpfen? Wir bieten dir ausführliche Anleitungen, die dir dabei helfen sollen, diese Herausforderungen zu bewältigen. Falls du dich in Katar aufhältst, solltest du dich nicht von Einschränkungen davon abhalten lassen, mit deinen Lieben in Kontakt zu treten. In unserem umfassenden Leitfaden erfährst du, wie du die Sperrung von WhatsApp-Anrufen in Katar aufheben kannst.

Wenn du in den Vereinigten Arabischen Emiraten bist, haben wir ebenfalls eine Lösung für dich. Erfahre, wie du die Blockierung von WhatsApp-Anrufen in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufheben kannst und mit deinen Freunden und deiner Familie in Verbindung bleibst, egal wo du dich befindest. 

Hast du Erfahrungen mit der Sperrung von WhatsApp in deinem Land gemacht? Hast du eines dieser VPNs ausprobiert, um diese Blockaden zu umgehen? Erzähl uns im Kommentar-Bereich über deine Erfahrungen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.