1. Home
  2. DE

Günstigste VPNs, die Geschwindigkeit oder Datenschutz nicht beeinträchtigen

In diesem Artikel werden wir Ihnen helfen, das beste VPN für den Preis auszuwählen, der Ihren Anforderungen entspricht. Sie erhalten einen schnellen Überblick über VPNs und wie Sie sie nutzen können, sowie einen Überblick über die Probleme mit billigen oder kostenlosen VPN-Diensten. Anschließend werden wir sechs herausragende VPN-Optionen behandeln. Wenn Sie mit dem Lesen fertig sind, haben Sie eine klarere Vorstellung davon, welcher Service für Sie geeignet ist.

 Warum Sie einen VPN brauchen?

Wenn Sie neu in dieser Art von Sache sind, wissen Sie möglicherweise nicht, warum Sie überhaupt ein VPN benötigen. Ein VPN oder Virtual Private Network hat eine große Anzahl von Anwendungen.

Für Verbraucher bedeuten diese Verwendungen normalerweise, die staatliche Zensur zu umgehen, auf Dienste in anderen Ländern (z. B. US Netflix) zuzugreifen oder einfach sicherzustellen, dass niemand ihre persönlichen Daten verfolgt.

Für geschäftliche Benutzer sind VPNs in der Regel eine Möglichkeit, eine sichere Verbindung zu den Servern ihres Unternehmens herzustellen. Es ist eine Sicherheit und ein Convenience-Vorteil an ihrem Ende.

Heute werden wir diese VPNs im Zusammenhang mit Verbrauchern diskutieren. Verbraucher, die VPNs verwenden, haben eine Vielzahl von Gründen, sie zu verwenden, aber hier werden nur einige der häufigsten aufgeführt. Wenn Sie in eine dieser Kategorien passen, ist ein VPN definitiv die richtige Lösung für Sie:

  • Sie möchten Netflix, Hulu, BBC iPlayer anderer Länder und andere geografisch eingeschränkte Inhalte ansehen
  • Sie möchten eine Torrent- oder Dateifreigabe durchführen, ohne sich über die Überwachung Ihres Internetdienstanbieters Gedanken machen oder Ihren Datenverkehr drosseln zu müssen
  • Sie möchten auf persönliche Daten zugreifen oder diese übertragen, ohne sich Sorgen um Ihren ISP oder die Regierung machen zu müssen
  • Sie möchten auf Tor und das Dunkle Web zugreifen, ohne sich Sorgen darüber machen zu müssen, ob sie von zwielichtigen Leuten dort oder von Regierungsvertretern verfolgt werden
  • Sie möchten nur die höchste Sicherheitsstufe erreichen

Leider ist es jedoch nicht immer so einfach. Viele Menschen machen den Fehler, kostenlose oder übermäßig günstige VPN-Dienste zu nutzen, die für sie nur minimale oder gar keine Sicherheitsvorteile bieten.

Was ist los mit den meisten günstigen VPNs?

Das Sprichwort “Sie bekommen, wofür Sie bezahlen” gilt ganz sicher für VPNs. Hier ist ein verwandtes Wort der Weisheit: Wenn das, was Ihnen angeboten wird, frei ist, sind Sie das Produkt. Fast jeder kostenlose webbasierte Dienst funktioniert auf diese Weise, indem er Informationen über Sie sammelt und an Werbetreibende verkauft, die dann dieselben Dienste nutzen, um direkt bei Ihnen zu werben.

Manche Leute stimmen diesem Konzept zu, andere nicht. Unabhängig davon, ob Sie auf diese bestimmte Sichtweise fallen, ist die Realität, dass freie VPNs einfach nicht vertrauenswürdig sind.

Hier ein paar häufige Fehler bei kostenlosen / günstigen VPNs:

Protokollierung

Fast alle kostenlosen und günstigen VPNs haben Protokollierung. Protokollierung bedeutet, dass Ihre IP-Adresse und alles, was Sie auf dieser VPN-Verbindung tun, in den Servern des Providers gespeichert wird, manchmal für eine kurze Zeit, manchmal auf unbestimmte Zeit. Da diese Informationen protokolliert werden, können Dritte wie Regierungen Zugriff darauf erhalten. Der Schweregrad der Protokollierung kann von Anbieter zu Anbieter variieren, aber wenn Sie es vermeiden können, sollten Sie.

Schlechte Sicherheit

Viele günstige VPN-Dienste haben eine schlechte Sicherheit. Dies ist häufig auf veraltete Standards wie PPTP sowie auf allgemein unzuverlässige Server zurückzuführen, die zu DNS-Lecks führen können, wenn die Verbindung zum VPN unterbrochen wird. Selbst wenn die Sicherheit in Ordnung ist, können Sie sich auch in Bezug auf unterstützte Protokolle und Geräte eingeschränkt fühlen, was den Service insgesamt weniger wünschenswert macht.

Schlechte Stabilität

“Sie bekommen, was Sie bezahlen” gilt nicht nur für den Verbraucher, sondern auch für den Anbieter! Wenn sie kein Geld bekommen, werden sie sich keine zuverlässigen Server leisten können, die mit den neuesten Sicherheitsprotokollen auf dem neuesten Stand sind. Eine Verbindungsunterbrechung ist alleine schon ärgerlich, aber in Verbindung mit einem VPN kann dies zu einem Verlust von privaten Daten führen.

Darüber hinaus kann Ihre Verbindungsgeschwindigkeit auch unter einem VPN-Anbieter schlechter Qualität leiden. Die besten VPNs machen nur minimale, wenn überhaupt, Treffer auf Ihre Verbindungsgeschwindigkeiten.

Fehlende Funktionen

Viele Premium-VPN-Lösungen bieten zusätzliche Funktionen, um den Deal zu versüßen, wie zum Beispiel verschlüsseltes Messaging oder Split-Tunneling. Kostenlose und billige VPN-Lösungen bieten jedoch normalerweise keine zusätzlichen Anreize und bieten möglicherweise nicht einmal die grundlegenden Konfigurationen, die ein Benutzer benötigen könnte, um das Beste aus seinem Anbieter zu machen.

Mögliche Datensammlung

Last but not least, Datensammlung. Dies gilt am meisten für kostenlose VPN-Anbieter. Eine Analyse von kostenlosen VPNs auf Android ergab, dass eine Reihe von Android-basierten VPNs den Benutzerverkehr abfangen, Malware enthalten oder die Daten gar nicht verschlüsseln.

Der Grund, warum kostenlose VPNs nicht vertrauenswürdig sind, läuft auf eine einfache Geschäftsregel hinaus: Sie müssen Geld verdienen. Hosting-VPN-Infrastruktur ist nicht kostenlos und wenn ein Service, den Sie betrachten, behauptet, Sie können ihre Server kostenlos nutzen, müssen Sie beginnen, Fragen zu stellen. Wahrscheinlich zahlen sie für ihre Server mit Ihren Informationen.

Günstigste VPNs

Bezahlen für ein VPN garantiert nicht unbedingt Sicherheit, aber für diese bezahlen, wird. Alle VPNs, die wir unten aufgelistet haben, sind alle vertrauenswürdige Lösungen, und Sie können sich beruhigen, wenn Sie wissen, dass Sie eines von ihnen ausgewählt haben.

Ohne weitere Umschweife, gehen wir gleich rein.

1. ExpressVPN

  • Monatliche Preise: $6.67 / mo
  • Unterstützte Plattformen: Windows RT, XP, Vista, 7, 8, 10; Mac OS X, iOS, Linux, Android
  • Unterstützte VPN-Protokolle: OpenVPN, L2TP mit IPSec, SSTP, IKEv2, PPTP
  • Unterstützte Zahlungsmethoden: Kreditkarte, PayPal, Bitcoin, Paymentwall
  • Zusätzliche Funktionen: VPN-Split-Tunneling
  • Protokollierung: Ja, technisch, aber nur Daten bei Verbindung und übertragener Datenmenge. Keine anderen Informationen werden gespeichert.
  • Netflix-Spoofing: Ja

Unser ultimativer Gewinner ist ExpressVPN, obwohl es die teuerste Option auf dieser Liste ist. Wir werden andere, billigere Optionen unten abdecken.

ExpressVPN bietet eine Vielzahl von unterstützten Plattformen, VPN-Protokollen und Zahlungsmethoden. Am wichtigsten ist jedoch, dass es auch eine .onion-Site und Bitcoin-Zahlungen anbietet. In Kombination mit seinen IP-losen Protokollen können Sie ein komplettes Abonnement für ExpressVPN kaufen, ohne irgendwelche Spuren zurückzulassen.

Für die meisten Hardcore-Privacy-Junkies unter euch muss das ziemlich verlockend sein. ExpressVPN behauptet auch, den schnellsten VPN-Dienst da draußen anzubieten, und obwohl das nicht hundertprozentig beweisbar ist (und abhängig von allen Arten von Variablen, kann es sich je nach Tag ändern), scheint ExpressVPN einer der, wenn nicht der schnellste zu sein VPN-Dienste da draußen.

Zusätzlich zur Geschwindigkeit und Kompatibilität bietet ExpressVPN auch eine einzigartige Funktion namens VPN Split Tunneling. Split-Tunneling ermöglicht es Ihnen, nur bestimmte Anwendungen über Ihr VPN zu routen, während andere Ihre normale Internetverbindung nutzen können: Online-Spiele, die auf minimale Latenz angewiesen sind.

Es ist auch einer der Einträge in dieser Liste, der Netflix Spoofing unterstützt. Wenn Sie den Netflix-Katalog eines anderen Landes so schnell wie möglich ansehen möchten, ist ExpressVPN möglicherweise die beste Option.

ExpressVPN ist schnell, zuverlässig und funktionsreich. Also, was ist der Nachteil?

Ehrlich gesagt, ist der Preis der einzige herausragende Nachteil im Vergleich zu anderen Lösungen. Es schlägt sie jedoch auf fast jede andere Weise und bündelt sogar den Live-Kundenservice rund um die Uhr.

Obwohl es die teuerste Option auf unserer Liste ist, ist ExpressVPN auch die beste.

2. IPVanish

  • Monatliche Preise: $4.87 / mo
  • Unterstützte Plattformen: Windows 7, 8, 10; Mac OS X, Linux, iOS, Android
  • Unterstützte VPN-Protokolle: OpenVPN, L2TP mit IPSec, PPTP
  • Unterstützte Zahlungsmethoden: Kreditkarten, Paypal, Bitcoin, WorldPay
  • Zusätzliche Funktionen: N / A
  • Protokollierung: Nein
  • Netflix-Spoofing: Nein

IPVanish ist eine ziemlich gute VPN-Lösung, leidet jedoch unter einigen Schlüsselfehlern.

Der erste dieser Fehler ist ein bemerkenswerter Mangel an zusätzlichen Funktionen und Live-Kunden-Support. Dieses VPN ist das erste auf dieser Liste, das Netflix und Hulu nicht freigeben kann, noch kann es die Große Firewall von China übertreffen. Dies ist problematisch, wenn der Hauptgrund für die Verwendung eines VPNs darin besteht, auf Dienste zuzugreifen, die Sie sonst nicht nutzen könnten, oder die Zensur Ihres Landes zu umgehen, wenn Sie in China leben.

Der zweite dieser Fehler ist ein merkwürdiger Mangel an VPN-Protokollen. Nur OpenVPN, L2TP und PPTP werden unterstützt. Das sind gute VPN-Protokolle (gut, die ersten beiden sind), aber wenn Sie andere Protokolle bevorzugen, oder Ihr Gerät sie nicht unterstützt, könnte das ein Problem sein.

Mit den Schattenseiten, konzentrieren wir uns auf die Vorteile. In erster Linie hat IPVanish eine wirklich großartige Leistung und Zuverlässigkeit. Das ist großartig, wenn die Geschwindigkeit an erster Stelle steht, oder wenn Sie über Anwendungen wie Kodi viel Video streamen.

Zweitens protokolliert IPVanish nichts. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Regierung oder jemand anderes Zugriff auf Protokolle Ihrer Aktivitäten mit Ihrem VPN erhält, da nicht einmal IPVanish eine Ahnung davon hat, was Sie auf ihren Servern tun.

Drittens können Sie mit Bitcoin IPVanish und mit WorldPay eine große Auswahl an Zahlungsoptionen bezahlen. Wenn Sie Bitcoin verwenden möchten, um völlig anonym zu bleiben (selbst wenn Sie diesen VPN-Dienst kaufen) oder wenn WorldPay nur die Zahlungsmethoden anbietet, die Sie benötigen, ist IPVanish eine gute Option.

EXKLUSIVE ANGEBOTE: AT-Leser erhalten einen speziellen Rabatt von 60% (mit diesem Link) auf den Jahresplan für eine niedrige monatliche Zahlung von nur 4,87 $ pro Monat. Sie können den Test von IPVanish mit einer 7-tägigen Geld-zurück-Zufriedenheitsgarantie einfacher machen!

3. NordVPN

  • Monatliche Preise: $3.99 / Monat
  • Unterstützte Plattformen: Windows XP, Vista, 7, 8, 10; Max OS X, Linux, iOS, Android, Chrome OS, Windows Phone
  • Unterstützte VPN-Protokolle: OpenVPN, L2TP mit IPSec, PPTP, SSTP
  • Unterstützte Zahlungsmethoden: Kreditkarten, PayPal, BitCoin, Paymentwall
  • Zusätzliche Funktionen: Doppel-VPN
  • Protokollierung: Nein
  • Netflix-Spoofing: Ja

NordVPN ist eine ziemlich starke Option unter VPNs.

Die ersten beiden großen Vorteile von NordVPN sind No-Log-Richtlinien und Netflix-Spoofing. NordVPN hat seinen Sitz außerhalb der USA und ist daher nicht anfällig für verbindliche Logging-Gesetze. Stattdessen genießt es die rechtliche Fähigkeit, absolut keinen Benutzerverkehr zu protokollieren, was für seine Benutzer von großem Vorteil ist.

NordVPN ist auch eine der besten Möglichkeiten für das Spoofing von Netflix – das heißt, Sie greifen auf die Netflix-Bibliothek eines anderen Landes zu, indem Sie Netflix glauben machen, Sie wären woanders. Netflix hat es geschafft, viele VPN-Provider zu finden und auf die schwarze Liste zu setzen, aber bisher scheint NordVPN keiner von ihnen zu sein. Das ist großartig für die Netflix-Fanatiker unter euch.

Ein weiterer Vorteil ist die Double VPN-Funktion. Wenn Sie Double VPN verwenden, wird Ihr Datenverkehr über zwei VPN-Server statt nur einen VPN-Server geleitet. Das macht es fast unmöglich, noch mehr als früher zu verfolgen oder zu erkennen, aber leider kommt es wegen der zusätzlichen Beinarbeit, die Ihr Verkehr macht, zu einer Leistungseinbuße.

Also, NordVPN bietet viele großartige Funktionen, keine Protokollierung und große Kompatibilität. Es hat sogar Live-Chat-Unterstützung! Was ist der Haken?

Leider gibt es ein paar Probleme. Die ersten sind Serververbindungsprobleme. Das Verbinden mit einem Server kann manchmal dazu führen, dass die Anwendung hängen bleibt und einen Neustart erfordert. In diesem Fall können Sie die App so konfigurieren, dass sie den Datenverkehr abbricht, um im Falle einer Verbindungstrennung ein DNS-Leck zu verhindern. NordVPN hat jedoch eine Vielzahl von Servern zur Auswahl, von denen die meisten gut sind. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um mit denen in Ihrer Nähe zu experimentieren, und bestimmen Sie, welche Methode am zuverlässigsten ist, und Sie sollten keine langfristigen Probleme haben.

Zweitens kann die Anwendung im Allgemeinen mühsam sein. Dies ist ein Problem, wenn Sie neuere VPNs verwenden und keine komplexen Schnittstellen verwalten möchten.

Abgesehen von diesen Nachteilen ist NordVPN jedoch eine wirklich fantastische Option. Es ist eines der am höchsten bewerteten da draußen, und das aus gutem Grund.

Sonderpreis: Erhalten Sie einen Rabatt von 66%, wenn Sie sich für ein 2-Jahres-Abo für nur $ 3,99 pro Monat anmelden! NordVPN priorisiert die Kundenzufriedenheit und bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie!

4. VyprVPN

  • Monatliche Preise: $4.98 / mo
  • Unterstützte Plattformen: Windows Vista, 7, 8, 10; Mac OS X, iOS, Linux und Android
  • Unterstützte VPN-Protokolle: Chameleon (nur Premium), OpenVPN, L2TP mit IPSec, PPTP
  • Unterstützte Zahlungsmethoden: Kreditkarten, PayPal, Alipay
  • Zusätzliche Funktionen: Cypher (kostenloses verschlüsseltes mobiles Messaging); Nur Premium: VyprVPN Cloud und Chamäleon
  • Protokollierung: Ja. Behält IP-Adressen, Zeiten und Datenmenge für 30 Tage. Golden Frog behauptet jedoch, dass tatsächlicher Verkehr und Inhalt nicht protokolliert werden.
  • Netflix-Spoofing: Ja

VyprVPN kommt von einem Geschäft, das als Golden Frog bekannt ist. Erfahrene Internetnutzer können Golden Frog als das Unternehmen erkennen, das für Usenet verantwortlich ist, ein beliebtes System von Bulletin Boards, das mit der Zeit zu einem sicheren Ort für Filesharing und andere Aktivitäten geworden ist. Golden Frog ist seit einiger Zeit im Spiel und hat auch ihren VyprVPN-Service.

Aus diesem Grund ist VyprVPN eine allgemeine Empfehlung. Es ist ein Veteran unter den VPN-Diensten und hat es geschafft, Server rund um den Globus zu verbreiten, sein Backend vollständig zu entwickeln, seinen Benutzern zusätzliche Funktionen anzubieten und seine Preise im Laufe der Zeit zu senken. Zusätzlich zu den Grundlagen, die Sie von einem VPN-Dienst erwarten, bietet VyprVPN neben seinem Basispaket auch einen 5 GB verschlüsselten Cloud-Speicher und verschlüsselte Nachrichten an.

Durch den Upgrade auf das teurere Premium-Paket erhalten Sie auch Zugang zu Chameleon, einer High-End-Verschlüsselungsform, die die Metadaten ihrer Nutzer verschlüsselt und es Nutzern ermöglicht, jegliche Form der Zensur bis hin zur Great Firewall von Apple zu durchbrechen China.

Zusätzlich zu dieser Zensur-durchbrechenden Fähigkeit ist VyprVPN auch für seinen Kundenservice rund um die Uhr, mehrere Konfigurationsoptionen und hervorragende Gesamtleistung großartig. Es ist auch das billigste auf dieser Liste!

Es gibt jedoch einen bemerkenswerten Nachteil. Nämlich, VyprVPN behält einige Protokolle. Es protokolliert nicht alles, und es scheint hauptsächlich seriös zu sein, aber wenn Sie sich nicht mit weniger als einem Log-less-Provider begnügen, ist VyprVPN vielleicht nicht für Sie.

VERPASSEN SIE ES NICHT: Versuchen Sie VypyrVPN absolut kostenlos für 3 Tage, und erhalten Sie 50% Rabatt auf Ihren ersten Monat des Dienstes bei der Anmeldung!

5. PureVPN

  • Monatliche Preise: $2.95/mo
  • Unterstützte Plattformen: Windows XP, Vista, 7, 8, 10; Mac OS X, Linux, iOS, Android
  • Unterstützte VPN-Protokolle: Stealth, OpenVPN, IKEv2, SSTP, L2TP, PPTP
  • Unterstützte Zahlungsmethoden: Kreditkarten, PayPal, Alipay, PaymentWall, CoinPayments (Bitcoin, etc.), Cashu
  • Zusätzliche Funktionen: Eingebauter Antivirus, integrierte Adblockierung, URL-Filterung, App-Filterung
  • Protokollierung: Ja, technisch. Protokolliert, wann Sie eine Verbindung hergestellt haben und wie viel Bandbreite Sie bei der Verbindung verwendet haben, aber sonst nichts.
  • Netflix-Spoofing: Nein

Während der Name “PureVPN” zu der Annahme führen kann, dass es sich um einen Brass-Tacks-VPN-Dienst handelt und sonst nichts, ist PureVPN sehr beliebt.

In erster Linie bietet es eine wirklich große Anzahl von Plattformen und Protokollen. So ziemlich jedes große OS- und VPN-Protokoll hat die Liste erstellt, einschließlich PureVPNs eigenem Stealth-Protokoll, das ihrer Meinung nach das sicherste ist. Dies ist keine leicht zu testende Behauptung, aber selbst wenn Stealth nicht so gut wäre wie behauptet, hätten Sie immer noch eine Vielzahl von großartigen Optionen zur Auswahl, wie OpenVPN und IKEv2.

Zweitens unterstützt es so ziemlich jede Zahlungsmethode unter der Sonne. Dank der Implementierung von PaymentWall und CoinPayments kann PureVPN mit einer unglaublichen Vielfalt an Währungen und Kryptowährungen gekauft und bezahlt werden.

Drittens müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihre Aktivität protokolliert wird. Wenn Sie sich anmelden, wenn Sie sich anmelden, und wie viel Bandbreite Sie verwenden, wird Ihre Aktivität nicht protokolliert. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Dritte in Ihre gesicherten Daten eindringen.

Viertens bietet es viele zusätzliche Funktionen. Mit integrierter Anti-Malware-, Antivirus-, Adblocking- und anderen Funktionen versucht PureVPN so viel wie möglich sicherzustellen, dass Sie auch dann, wenn Sie kein technisch versierter Benutzer sind, vollkommen sicher sind, wenn Sie in seinem Netzwerk surfen.

Leider gibt es ein paar kritische Probleme. PureVPN kann gelegentlich keine Verbindung zu einem Server herstellen. Sie sollten sich keine Sorgen darüber machen müssen, dass Sie die Verbindung zu einem Server verlieren, sobald Sie sich angemeldet haben. Sie können SecureDNS jedoch nur dann aktivieren, wenn ein DNS-Leck besteht.

Es gibt auch kein Netflix-Spoofing. Unglücklicherweise ist dies nicht das richtige VPN, wenn Sie Netflix aus anderen Ländern sehen möchten.

DEAL: Wenn Sie sich für ein 2-Jahres-Abo bei PureVPN anmelden, erhalten Sie einen Rabatt von 73% auf nur $2.95 pro Monat. Starten Sie Ihre Testversion von PureVPN komplett RISIKOFREI mit einer 7-tägigen Geld-zurück-Garantie!

6. StrongVPN

  • Monatliche Preise: $ 4,95 / mo
  • Unterstützte Plattformen: Windows XP, Vista, 7, 8, 10; Mac OS X, Linux, iOS, Android
  • Unterstützte VPN-Protokolle: OpenVPN, L2TP mit IPSec, SSTP und PPTP
  • Unterstützte Zahlungsmethoden: Kreditkarten, PayPal, Alipay, Bitcoin
  • Zusätzliche Funktionen: StrongDNS
  • Protokollierung: Nein
  • Netflix-Spoofing: Ja

StrongVPN begann 1994 als kleines, in Kalifornien ansässiges Unternehmen, das PCs und DFÜ-Internet verkaufte. In den Jahrzehnten danach haben sie sich zu einem großartigen VPN-Dienst entwickelt, der den Globus umspannt, aber besonders beliebt ist, weil er Netflix vortäuscht und überhole Chinas Great Firewall.

Während die Anmeldung bei StrongVPN mit einem gewissen Preisaufschlag gegenüber billigeren Optionen verbunden ist, sollte dieses Feature nur Ihre Aufmerksamkeit erregen. Von den sechs Optionen auf dieser Liste können nur drei erfolgreich Netflix spoofen. Die große Mehrheit der von StrongVPN angebotenen Server ermöglicht Benutzern den problemlosen Zugriff auf Hulu und US Netflix.

Neben der Möglichkeit, geolocked Inhalte und Zensur zu umgehen, bietet StrongVPN auch eine Vielzahl von unterstützten Plattformen und VPN-Protokolle. Protokolle sind jedoch an den Server gebunden, mit dem Sie verbunden sind, und das Konfigurieren der StrongVPN-Protokoll- / Servereinstellungen kann einige Probleme bereiten.

StrongVPN bietet auch StrongDNS, das effektiv verhindert, dass DNS und andere Probleme auftreten. Sie können StrongVPN auch so einstellen, dass Ihr Verkehr vollständig deaktiviert wird, wenn Sie die Verbindung zu Ihrem VPN verlieren und verhindern, dass Ihre Aktivitäten von Dritten abgefangen werden.

Soweit es die Leistung betrifft, ist StrongVPN in Ordnung. Es ist nicht der schnellste da draußen, aber es funktioniert gut genug und sollte für die meisten Anwendungen in Ordnung sein. All seine anderen Eigenschaften machen es jedoch mehr als einen Kauf wert, wenn sie das sind, was Sie von einem VPN erwarten. Die Zahlung per Bitcoin ist eine attraktive Option für Benutzer, für die Anonymität oberste Priorität hat.

LESER DEAL: Erhalten Sie Zugang zu einem speziellen 41% Rabatt auf ein Jahr Service mit StrongVPN und nehmen Sie eine EXTRA 15% OFF mit dem Rabatt-Code “SAVE15”, um Ihre monatlichen Zahlungen auf nur 4,95 $ pro Monat zu reduzieren!

zu StrongVPN »

 Abschiedsworte

Insgesamt hängt Ihre Wahl ganz von Ihren Bedürfnissen ab. Was auch immer Sie sich entscheiden, denken Sie daran, keine spottbilligen oder kostenlosen VPNs zu verwenden. Sie können mit einigen der Optionen auf dieser Liste Geld sparen, ohne Geschwindigkeit oder Ihre Privatsphäre zu opfern, und Sie möchten diese Dinge behalten, wenn Sie sich überhaupt mit einem VPN beschäftigen.

Welches dieser VPNs hat Ihnen am meisten gefallen? Schreiben Sie uns unten ein Kommentar und lassen Sie uns wissen!

Leave a comment