1. Home
  2. DE

Beste VPNs für Downloads: Schnellster Service von 2018

Wenn es eine Sache gibt, die jeder Internetnutzer zur Kenntnis nimmt, dann ist es die Download-Geschwindigkeit. Ob Sie ein paar Fotos aufnehmen, einen HD-Film streamen oder große Dateien herunterladen, wenn die Verbindung etwas langsam ist, werden Sie es sofort bemerken. Nichts ist so frustrierend wie das stundenlange Warten auf einen einfachen Download. Deshalb ist Schnelligkeit bei der Suche nach einem neuen Internet Service Provider oberstes Gebot.

Schnelle ISPs sind jedoch nicht immer sicher, weshalb virtuelle private Netzwerke zu einem unverzichtbaren Tool geworden sind. VPNs verwandeln gewöhnliche Internetverbindungen in sichere, verschlüsselte Tunnel zum Internet. Sie können herunterladen und streamen, was immer Sie wollen, ohne sich um die Massenüberwachung oder das Schnüffeln von ISPs kümmern zu müssen. Einige VPNs können jedoch etwas langsam sein, weshalb Sie immer den schnellsten verfügbaren Service wollen.

Evaluierung der besten VPNs zum Download

Ein VPN zu bekommen fühlt sich wie ein komplizierter Prozess an. Es gibt so viele Faktoren zu berücksichtigen, darunter alles von der Verschlüsselungsstärke bis hin zur Serververteilung, Protokollierungsrichtlinien und so weiter. Viele davon können die Geschwindigkeit eines VPN sowohl direkt als auch indirekt beeinflussen. Um die richtige Wahl zu treffen, haben wir die Kriterien auf die wichtigsten Merkmale beschränkt, die unten aufgeführt sind. Wir haben diese verwendet, um unsere empfohlenen Dienste auszuwählen, um sicherzustellen, dass Sie immer die schnellsten Download-Geschwindigkeiten und die besten Datenschutzrichtlinien erhalten.

  • Geschwindigkeitswerte – Auch wenn die Verschlüsselung die Verbindungsgeschwindigkeit insgesamt verlangsamt, können einige VPNs blitzschnelle Downloads auf breiter Front bereitstellen. Wir haben uns die Höchst- und Durchschnittsgeschwindigkeitstests für jeden Dienst angesehen und nur die besten VPNs ausgewählt.
  • Bandbreitenbeschränkungen – Es macht keinen Sinn, ein schnelles VPN zu bekommen, wenn Sie mit Bandbreitenbegrenzungen zu tun haben. Das Herunterladen großer Dateien wird diese Einschränkungen in kürzester Zeit beseitigen. Alle von uns empfohlenen VPNs bieten unbegrenzte Bandbreite ohne jegliche Einschränkungen.
  • Protokollierungsrichtlinie – Wenn ein VPN detaillierte Protokolle Ihrer Aktivitäten führt, könnten diese Informationen in die falschen Hände geraten. Top-VPN-Anbieter haben eine strenge Null-Protokollierung-Richtlinie, die alles von Traffic über DNS-Anfragen bis hin zu Zeitstempeln abdeckt.
  • Blockierte Dateitypen – Einige VPNs blockieren bestimmte Arten von Dateien und Datenverkehr, insbesondere P2P-Downloads und Torrents, die häufig für die Übertragung großer Dateien verwendet werden. Unsere empfohlenen Dienstleistungen haben keine solchen Einschränkungen.
  • Gerätekompatibilität – Die Verwendung eines VPN bedeutet die Installation von benutzerdefinierter Software auf allen Ihren Geräten, einschließlich Tablets und Smartphones. Ein guter VPN-Provider bietet Anwendungen für so viele Plattformen wie möglich an, so dass Sie immer mit voller Privatsphäre und Anonymität surfen und herunterladen können.

1. ExpressVPN: Das schnellste VPN

Führen Sie einige Tests durch, um das schnellste VPN zu ermitteln, und ExpressVPN gewinnt fast jedes Mal den Hauptpreis. Das Unternehmen verspricht nicht nur schnelle Downloads, es liefert auch die Tools, die Sie benötigen, um diese Geschwindigkeiten jederzeit zu testen und zu verifizieren. Die Windows-, Mac- und Android-Versionen der ExpressVPN-Anwendung verfügen über einen integrierten Geschwindigkeitstest, der die Server-Latenz, die Download-Geschwindigkeit und den Gesamtgeschwindigkeitsindex für das gesamte Netzwerk von 145 Servern in 94 Ländern anzeigt. Ganz gleich, ob Sie nach Low-Lag-Servern für Spiele, Streaming-Filme oder das Herunterladen großer Dateien suchen, ExpressVPN kann Ihre Geschwindigkeitsanforderungen auf jeden Fall erfüllen.

Wenn es um den Datenschutz geht, bietet ExpressVPN auch die richtigen Funktionen für den Job. Der Datenverkehr, der Ihr Gerät verlässt, wird mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesichert und durch eine Null-Protokollierung-Richtlinie für den gesamten Datenverkehr, DNS-Anfragen und IP-Adressen gesichert. Nichts, was Sie herunterladen, wird protokolliert oder aufgezeichnet, und niemand kann sehen, welche Dateien Sie übertragen. ExpressVPNs benutzerdefinierte Anwendung bietet außerdem einen intelligenten DNS-Leak-Schutz und einen automatischen Kill-Switch, um sicherzustellen, dass Ihre wirkliche Identität auch bei einem Netzwerkausfall oder einem Softwareabsturz nie geteilt wird.

Weitere Funktionen von ExpressVPN:

  • Hervorragende Datenschutzfunktionen und Anonymität für zuverlässigen, ungefilterten Internetzugang in zensurlastigen Ländern wie China, der Türkei und Russland.
  • Benutzerdefinierte, einfach zu bedienende Software für Windows, Mac, Linux, Android und iOS.
  • Unglaublich zuverlässiger Zugriff auf Netflix, auch wenn andere VPNs blockiert sind.
  • Keine Einschränkungen in Bezug auf Bandbreite, P2P-Downloads oder Torrent-Verkehr.

2. IPVanish: Schnelle und sichere Downloads

Wenn das Herunterladen von Dateien mit hoher Geschwindigkeit einfach nicht ausreicht, ist IPVanish bereit, mit einigen der besten Datenschutz- und Anonymitätsfunktionen einzugreifen. Es beginnt mit einer soliden 256-Bit-AES-Verschlüsselung, einem Industriestandard, für den ein leistungsstarker Computer Hunderte von Millionen Jahren benötigen würde. Als ob das noch nicht genug wäre, bietet IPVanish auch eine Null-Protokollierung-Richtlinie für Traffic, Kill-Switch- und DNS-Leak-Sschutzfunktionen sowie völlig anonymes Torrent herunterladen und P2P-Downloads. Alles, was Sie tun, während Sie mit dem IPVanish-Netzwerk verbunden sind, bleibt so privat wie möglich.

IPVanish betreibt über 850 Server in 60 verschiedenen Ländern mit beeindruckenden 40.000 gemeinsamen IP-Adressen im Netzwerk. Mit solchen Nummern werden Sie nie ein Problem haben, eine schnelle Verbindung zu sichern. Mit IPVanish können Sie diese Geschwindigkeiten mit unbegrenzter Bandbreite, vollem Zugriff auf P2P- und Torrent-Downloads und einer offenen Einladung zum Herunterladen und Streamen von Filmen über Software wie Kodi nutzen.

IPVanish beinhaltet auch das Folgende:

  • Leichte und komfortable Anwendungen für alle wichtigen Betriebssysteme und Geräte, einschließlich Smartphones, Tablets und Desktop-PCs.
  • Hunderte von schnellen Servern für HD-Videostreams über Kodi.
  • Laden Sie Film-Torrents mit voller Privatsphäre und Anonymität herunter.
EXKLUSIV DEAL: Erhalten Sie 60% Rabatt, wenn Sie sich für ein Jahr IPVanish anmelden, nur $4.87 pro Monat! Jeder Plan wird durch eine erstaunliche siebentägige Geld-zurück-Garantie abgedeckt, die einen risikofreien Test für Ihre neue, private Internetverbindung sicherstellt.

3. NordVPN: Schnelle Downloads mit vielen Servern

NordVPN ist bekannt für sein großes Netzwerk von Servern, das mehr als 1.070 in 61 verschiedenen Ländern umfasst. Es ist jedoch das, was das Unternehmen mit diesen Servern macht, was es zu einem wirklich beeindruckenden VPN macht. Eine der besten Eigenschaften von NordVPN ist, wie seine Netzwerkelemente für bestimmte Arten von Übertragungen eingesetzt werden können. Es gibt zum Beispiel eine ganze Gruppe, die sich der Verarbeitung von P2P-Netzwerk-Downloads widmet. Sie finden auch doppelte Verschlüsselungsserver, Onion-Routing-Server und Anti-DDoS-Server für Ihre Online-Spielsitzungen. Diese Extras sind für NordVPN-Nutzer nur ein paar Klicks entfernt und machen es zu einem der umfassendsten VPNs überhaupt.

NordVPN hat blitzschnelle Geschwindigkeiten und ein großes Server-Netzwerk, und keines davon geht zu Lasten der Privatsphäre. Das Unternehmen hat eine der besten Null-Protokollierung-Richtlinien der Branche, die alles von Traffic über Bandbreite und Zeitstempel bis hin zu IP-Adressen abdeckt. Vollständiger DNS-Leak-Schutz und ein automatischer Kill-Switch halten Ihre Identität auch dann geheim, wenn etwas schief geht.

Mehr von NordVPNs besten Eigenschaften:

  • Brillant gestaltete benutzerdefinierte Anwendungen für Windows, Mac, Linux, Android, iOS und mehr.
  • Voller, uneingeschränkter und anonymer Zugriff auf P2P-Netzwerke und Torrent-Downloads.
  • Zuverlässiger, offener und privater Zugang zum Internet, auch in Ländern wie China.
  • Konsequent verfügbar für die Verwendung mit Netflix und anderen Online-Filmstreams.
30 TAGE GELD ZURÜCK: Melden Sie sich für einen Zweijahresvertrag bei NordVPN an und erhalten Sie einen unglaublichen Rabatt von 66%, nur $3,99 pro Monat! Jeder Plan ist durch die 30-tägige Geld-zurück-Garantie von NordVPN abgesichert, so dass kein Risiko besteht, ihn auszuprobieren.

4. VyprVPN: Die besten Datenschutzfunktionen

Wenn der Datenschutz im Internet Ihre höhste Sorge ist, ist VyprVPN der Service für Sie. Das Unternehmen besitzt und betreibt sein gesamtes Netzwerk von Servern, über 700 in 70 verschiedenen Ländern. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, alle Hardware-Wartungen und Software-Upgrades durchzuführen und so Dritte vollständig aus dem Mix auszuschließen. Niemand außerhalb von VyprVPN könnte jemals Zugriff auf Ihre Daten haben, was eine zusätzliche Sicherheitsschicht ist, die die meisten VPNs nicht bieten können. Darüber hinaus bietet VyprVPN 256-Bit-AES-Verschlüsselung, Null-Traffic-Protokolle und DNS-Leak-Sschutzfunktionen für seine speziell entwickelte Software und Anwendungen.

Ein weiterer einzigartiger Teil der VyprVPN-Erfahrung ist Chameleon. Das Chameleon-Protokoll nimmt verschlüsselte Daten und verpackt die Metainformationen in eine zusätzliche Verschlüsselungsschicht, wodurch invasive Praktiken wie die Deep Packet Inspection verhindert werden. ISPs, die Verbindungen drosseln, und Regierungen, die ihr Internet zensieren, verwenden oft DPI, um den VPN-Verkehr zu bewerten und zu blockieren. Mit Chameleon werden Ihre Daten jedoch unbemerkt durchgehen.

VyprVPN enthält auch die folgenden Funktionen:

  • Leistungsstarke Datenschutzfunktionen für den besten VPN-Zugang in China und dem Mittleren Osten.
  • Unbegrenzte Bandbreite und keine Einschränkung des P2P-Verkehrs oder der Torrent-Downloads.
  • Über 200.000 IP-Adressen mit unbegrenztem Server-Switching.
DREI-TAGE-TESTVERSION: Melden Sie sich noch heute bei VyprVPN an und erhalten Sie 50% Rabatt auf Ihren ersten Monat. Sie können auch die kostenlose dreitägige Testversion nutzen, um das VPN vor der Anmeldung zu testen!

Warum sind VPNs langsam?

Obwohl es wahr ist, dass VPNs langsamer sein können als die meisten Standard-Internetverbindungen, denken Sie nicht, dass das bedeutet, dass sie langsam oder frustrierend zu benutzen sind. Die Internet-Basisgeschwindigkeit in den USA beträgt 50 Megabit pro Sekunde. Die durchschnittliche VPN-Verbindungsgeschwindigkeit, die die oben empfohlenen Dienste beinhaltet, ist etwas höher und beträgt zwischen 50-60 Megabit pro Sekunde. Es ist einfach, Ihren ISP-Plan zu aktualisieren, um noch schnelleren Service zu erhalten, aber es ist nicht ganz so einfach, bessere Geschwindigkeiten von einem VPN zu erhalten. Deshalb ist die Wahl des schnellsten virtuellen privaten Netzwerks sehr wichtig.

VPNs haben sich ihren Ruf für langsamere Downloads vor allem durch den Verschlüsselungsprozess erworben. Einige Arten der Datenverschlüsselung können bis zu 10-20% zur Gesamtgröße eines Pakets beitragen, teilweise durch die Verschlüsselung selbst, aber auch durch Kryptographie-Padding. Das ist kein großer Unterschied für kleine Bilder oder Webseiten, aber für ein, zwei und vier GB Filmdateien, das macht wirklich Sinn. Die tatsächlichen Zahlen variieren stark, aber der Punkt ist, dass Daten mehr Platz einnehmen, wenn sie verschlüsselt sind, was bedeutet, dass Ihr Gerät mehr Arbeit für die gleiche Rückgabe leisten muss.

Latenz ist ein weiteres Problem, das häufig mit VPNs in Verbindung gebracht wird. Server auf der ganzen Welt erhöhen die physische Entfernung zwischen Ihrem Computer und dem VPN-Netzwerk. Je weiter ein Datenpaket reisen muss, desto länger müssen Sie warten, bis die Übertragung beginnt. Das ist nicht so problematisch beim Herunterladen von Dateien, aber wenn Sie viele Online-Spiele spielen, könnte ein VPN eine gewisse Verzögerung verursachen.

So erhalten Sie schnellere Downloads von einem VPN

Die Auswahl eines schnellen VPN ist wichtig, aber selbst bei den schnellsten Diensten gibt es immer noch Raum für Verbesserungen. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Ihre Download-Geschwindigkeit beeinflussen können, darunter lokale Hardware-Beschränkungen, Ihre Verbindung zum Internet, Ihr lokaler ISP und vieles mehr. Es ist einfach, die meisten dieser Funktionen für optimale Download-Geschwindigkeiten zu optimieren und zu konfigurieren. Werfen Sie einen Blick auf die Tipps unten und sehen Sie, wie schnell Sie kommen können!

Probieren Sie verschiedene Verschlüsselungsprotokolle aus

Die meisten VPNs verlassen sich auf OpenVPN-Protokolle, um ihren Datenverkehr zu bewältigen. Dies bietet die beste Balance zwischen Geschwindigkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit für die überwiegende Mehrheit der Kunden. Wenn Sie die gewünschten Geschwindigkeiten nicht erreichen können, können Sie jedoch versuchen, auf ein anderes Protokoll umzuschalten. L2TP/IPSec und PPTP sind die am häufigsten verwendeten Alternativen. Sie sind nicht so sicher wie OpenVPN, aber Sie erhalten oft schnellere Downloads. Überprüfen Sie die Software Ihres VPNs und suchen Sie nach einer Möglichkeit, die Protokolle zu ändern.

Wechseln Sie VPN-Server

Die physische Entfernung spielt eine große Rolle bei der Download-Geschwindigkeit. Die Serverpopulation macht auch einen großen Unterschied, denn je mehr Leute ein Netzwerkelement nutzen, desto langsamer wird er arbeiten. Beide Faktoren können durch einen einfachen Wechsel des VPN-Servers verändert werden. Die oben empfohlenen VPNs erlauben unbegrenztes Server-Switching. Alles, was Sie tun müssen, ist nach einem neuen Server zu suchen und auf “Verbinden” zu klicken. Die meisten langsamen VPN-Probleme werden durch Serverwechsel schnell gelöst.

Probieren Sie anderes Gerät aus

Selbst bei einer schnellen Verbindung können einige Geräte nicht mit einigen Downloads umgehen. Smartphones, Tablets und andere tragbare Geräte leiden häufig unter trägen Videostreams und schlechten Downloads, und es kommt alles auf die Hardware an. Wenn Sie keine Höchstgeschwindigkeit von einem Gerät erhalten können, versuchen Sie es stattdessen mit einem Laptop oder Desktop-PC.

Ändern Sie Ports

Der Port, über den Ihr Internetverkehr läuft, kann einen großen Einfluss auf Ihre Download-Geschwindigkeiten haben. Einige ISPs drosseln beispielsweise herkömmliche VPN-Ports künstlich. Die meisten VPN-Dienste bieten Workarounds, die helfen, Drosselungstechniken, die auf Ports basieren, zu umgehen. Überprüfen Sie Ihre VPN-Software auf eine Port-Option, wechseln Sie dann und sehen Sie, ob das die Sache beschleunigt.

Verwenden Sie eine kabelgebundene Verbindung

Drahtloses Internet ist nicht der beste Weg, um Dateien herunterzuladen. Wenn sich Ihr Router quer durch den Raum oder hinter einer Wand befindet, kann der Download scheinbar zufällig starten und stoppen. Wenn Ihr Gerät es unterstützt, schließen Sie es mit einem Netzwerkkabel direkt an den Router an. Physische Verbindungen sind schneller und zuverlässiger als Wi-Fi und erhöhen Ihre Geschwindigkeit in der Regel sofort.

Kostenlose VPNs sind schlecht für den Download

Wenn Sie jemals nach einem VPN gesucht haben, haben Sie wahrscheinlich ein oder zwei kostenlose Optionen im Internet gesehen. Die meisten von ihnen versprechen schnelle Download-Geschwindigkeiten und ein privates Browsing-Erlebnis, alles zum günstigen Preis von “Kostenlos”. Unabhängig davon, ob Sie einen schnellen Weg suchen, um geografisch eingeschränkte Inhalte zu umgehen oder ob Sie ein wenig mehr Sicherheit beim Herunterladen sensibler Dateien benötigen – kostenlose VPNs sind selten eine intelligente Lösung. Tatsächlich schaden sie Ihrer Privatsphäre oft mehr als sie helfen.

Kostenlose VPN-Dienste sind ein Geschäft, genau wie bezahlte VPNs. Da ihre Nutzer keine Einnahmen erzielen, müssen kostenlose VPNs auf andere Weise Einnahmen einbringen. Dabei handelt es sich in der Regel um die Erhebung und den Verkauf von Benutzerdaten an Dritte, sowohl mit als auch ohne Ihr Wissen. Wenn Sie jemals ein eingebautes VPN eingeschaltet oder ein kostenloses VPN-Browser-Plugin heruntergeladen haben, ist es möglich, dass zumindest ein kleines Stück Ihrer Daten in einen dieser Verkäufe gelangt ist.

Es gibt auch die Frage der Geschwindigkeit. Kostenlose VPNs bieten selten schnelle Downloads. Ihre Server sind überfüllt, schlecht gewartet und einfach nicht auf Geschwindigkeit optimiert. Viele blockieren P2P-Netzwerke und Torrents vollständig, was einige großartige Quellen für schnelle Dateiübertragungen ausschließt. Sie werden immer eine bessere Erfahrung mit einem bezahlbaren VPN haben. Ihre Privatsphäre ist geschützt, Ihre Anonymität bleibt gewahrt und Ihre Downloads werden viel schneller sein.

 

 

Leave a comment